Zukunft mit Fundament

April 13, 2021

PREOS Global Office Real Estate & Technology AG nimmt Stellung zu Pressebericht

Leipzig, 13. April 2021 – Die PREOS Global Office Real Estate & Technology AG ("PREOS", Scale, ISIN DE000A2LQ850) nimmt Stellung zu einem Pressebericht, wonach die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eine Marktmanipulationsuntersuchung aufgenommen haben soll, die Wertpapiere der Unternehmen PREOS betreffen soll. PREOS stellt hiermit klar, dass ihr keinerlei Informationen über die möglichen Hintergründe einer solchen Untersuchung vorliegen. Die BaFin hat in dieser Sache bislang auch keinen Kontakt mit dem Unternehmen oder einem aktuellen beziehungsweise ehemaligen Organ der Gesellschaft gesucht. PREOS sind zudem keinerlei entsprechende Schriftstücke von der BaFin hierzu bekannt oder zugegangen.

Eine telefonische Anfrage bei der BaFin hat lediglich ergeben, dass es eine Untersuchung bezogen auf bestimmte „Lebenssachverhalte“ betreffend die Finanzinstrumente der PREOS gebe. Im derzeitigen Stadium der Untersuchung gebe es keine offiziellen Verfahrensbeteiligten. Weitere Informationen hat die BaFin mit Hinweis auf Vertraulichkeit der Untersuchung nicht bekannt gegeben.

Auf Basis interner Recherchen hat PREOS aktuell keine Hinweise auf ein mögliches Fehlverhalten von Mitarbeitern oder Organen des Unternehmens. PREOS sichert die volle Unterstützung zu, sollten weitere Untersuchungen und Datenauswertungen der BaFin die Mitwirkung von PREOS erfordern.

Pressekontakt:
Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus
Telefon: +49 69 905505-56
E-Mail: preos@edicto.de

Über PREOS Global Office Real Estate & Technology AG

Die PREOS Global Office Real Estate & Technology AG ("PREOS") ist ein auf Büroimmobilien fokussierter aktiver Immobilieninvestor. PREOS agiert dabei als effizient aufgestellte Management-Holding. Im Ankauf liegt der Fokus auf Büroimmobilien mit Entwicklungspotenzialen in deutschen Metropolregionen. Wertschöpfung wird durch gezielte Maßnahmen des Asset Managements generiert. Entwickelte Bestandsimmobilien werden im Falle adäquater Verkaufsopportunitäten veräußert. Die Unternehmensstrategie sieht vor, das Immobilienportfolio durch Zukäufe in den kommenden Jahren deutlich zu vergrößern. Die PREOS-Aktie (ISIN DE000A2LQ850) notiert im Freiverkehrssegment m:access der Börse München (PAG.MU) sowie auf Xetra (PAG.DE). Der Firmensitz von PREOS befindet sich in Leipzig.

PREOS Global Office Real Estate & Technology AG nimmt Stellung zu Pressebericht